Technik und Leistungsbeschreibung

Lufterhitzer/Winterbaubeheizung

 

 

Industriehalle in Ingelheim:

Montage der Lufterhitzer für die Winterbaubeheizung in 7 Meter Höhe.

Mit Hublifter ung Fahrgerüst

schnell erledigt.

Winterbaubeheizung Kita Ingelheim:

Mit zwei Lufterhitzern, je 30 KW, werden 600 m² Neubaufläche auf 10°C Raumtemperatur erwärmt. Als Heizmedium wird die PWW- Heizung vom Heizkiste-Heizmobil verwendet. Der Heizölverbrauch liegt bei 42 Liter/ Tag.

Winterbaubeheizung in einem EFH in Wiesbaden.

Zum Einsatz kommt ein indirekt beheizter Lufterhitzer. Als Energieerzeuger dient eine elektrische Heizstation mit 20 KW Heizleistung.

Technik

  • Leistung: 30 KW
  • indirekt beheizt, leise und energiesparend durch Umluftbetrieb
  • Wechselstrom-Leiseläufer-Ventilator
  • zum Heizen oder Kühlen
  • 7-fache Wechselstromsteuerung mit Raumthermostat
  • Schalldruckpegel: 59 dB
  • Luftvolumenstrom: 2700- 4140 m³/h
  • Leistungsaufnahme: 300W / 1,32A
  • Wurfweite: max. 21m
  • Einblashöhe mit Stativ: max. 4,50m
  • Gewicht 37 KG

Auftrag: Zeltbeheizung Schülermensa in >>Ingelheim.

Zeltgrösse: 1300 m³

Mit zwei Lufterhitzern, jeweils 35 KW, lässt sich kurzfristig zur Essensausgabe die Temperatur auf 21°C herauffahren. << Neues Bild mit Text >>

Auftrag: Winterbaubeheizung einer Schule in Modautal.

Bis die Sanierung im Frühjahr abgeschlossen ist, sorgen 8 Lufterhitzer mit jeweils 50 KW Heizleistung und 300 Meter Schlauchleitung für angenehme Arbeitsbedingungen.

Zwei Lufterhitzer prarallel geschaltet, verdoppelt die Heizleistung auf 100 KW.

Über einen Verteiler lassen sich so mehrere Stockwerke mit Wärme versorgen.

Technische Daten:

Leistung: 50 KW

2-Stufen-Drehstrommotor

mit 2-Stufen-Drehstromschalter

besonders geeignet für Niedertemperaturbetrieb

400 Volt-Anschluß / 16 Ampere

Luftvolumenstrom: bis 4750 m³/h

Wurfweite von 17 - 23 Meter

Gewicht: 51 KG

 

Leistungsbeschreibung

Hier eine Auswahl der max. zu beheizenden Raumgrößen (Raumluftinhalt),

 in Abhängigkeit der Temperaturerhöhung, pro KW Heizleistung.

 

 Bei der Raumbeschaffenheit wird ein U-Wert von 3,5 (keine Isolierung) zu Grunde gelegt:

 

          Temperaturerhöhung um 10°C     ->   20 m³ Rauminhalt     

  

          Temperaturerhöhung um 20°C     ->   10 m³ Rauminhalt

 

          Temperaturerhöhung um 30°C     ->     8 m³ Rauminhalt